ASK Consulting | Gesundes Arbeiten

Betriebliches Gesundheits-Management (BGM) gewinnbringend gestalten!

Mit uns zu einer langfristig gesunden Belegschaft.

Wer heutzutage noch einen Obstkorb im Betrieb hinstellt und hofft, damit einen positiven Beitrag zur Mitarbeiter:innen-Gesundheit zu leisten, muss umdenken.

Die Gesundheit der Belegschaft zu erhalten, ist ein komplexes Unterfangen. Wir unterstützen Sie dabei, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement im Hause zu implementieren oder zu überprüfen (Qualitätsmanagement). ASK Consulting ist der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn Sie zu einem der nachstehenden Personenkreise zählen:

  • Arbeitgeber:innen
  • Führungskräfte
  • HR-Management
  • Betriebsräte
  • Beschäftigte
  • BGM-Beauftragte:r

Wir freuen uns, dass Sie das Thema der betrieblichen Gesundheit in Standorten wie Aachen, Köln, Düsseldorf oder Bonn angehen! Als Gesundheits- und Rehabilitationspsychologen in der Schnittstelle zur Arbeits- und Organisationspsychologie wissen wir ganz genau, welche Maßnahmen helfen können und wie man sie zielgerichtet implementeren kann! Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr!

Was ist Betriebliches
Gesundheits-Management (BGM)?

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) kann man sich als ein Haus vorstellen, das den Arbeits- und Gesundheitsschutz, die betriebliche Gesundheitsförderung und das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) umfasst. Das übergeordnete Ziel besteht darin, die körperliche und mentale Gesundheit der Belegschaft über ein Bündel an Maßnahmen zu erhalten und zu verbessern. Das BGM kann beispielsweise folgende Elemente bzw. Maßnahmen umfassen:

  • Gesundheits-Checkups
  • Gesundheitstage
  • Angebote zum körperlichen Ausgleich wie Fitness-Kurse
  • Stressmanagement-Kurse
  • Schulungen zur gesunden Ernährung
  • Arbeitsplatzergonomie
  • Arbeitsschutz
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Work-Life-Balance
  • Verfahren zur betrieblichen Wiedereingliederung nach längerer Krankheit

Während manche Bausteine gesetzlich vorgeschrieben sind (vgl. Arbeitsschutz), gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die optional implementiert werden können. Wichtig ist, dass bei der Auswahl möglicher Maßnahmen der Leitsatz "Viel hilft viel" weder aus betriebswirtschaftlicher, noch aus inhaltlicher Perspektive sinnvoll ist. Stattdessen gilt es, die richtigen Maßnahmen zu finden und organisational so zu verankern, dass sie auch Wirkung entfalten können. An dieser Stelle bietet Ihnen unser Consulting eine wertvolle Hilfestellung, den Wald vor lauter Bäumen nicht aus den Augen zu verlieren.

Vorteile eines Betrieblichen
Gesundheits-Managements (BGM)

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) hat verschiedene Vorteile für das Unternehmen und die Belegschaft. Ein BGM ist grundsätzlich empfehlenswert. Zu den Vorteilen gehört:

  • Gesunde und motivierte Mitarbeiter:innen
  • Höhere Produktivität
  • Senkung der Fehlzeitenquote
  • Senkung von direkten und indirekten Kosten durch Krankheitsausfälle
  • Höhere Mitarbeiter:innen-Bindung
  • Positives Unternehmensimage
  • Höhere Arbeitszufriedenheit
  • Bekämpfung von Fachkräftemangel

Damit aber diese Vorteile zum Tragen kommen können, muss das BGM zu Unternehmen und Belegschaft passen. Bei der Zusammenstellung von BGM-Maßnahmen gilt es die richtigen Bausteine auszuwählen. Diese hängen von vielen Faktoren ab, zum Beispiel der Branche, den Tätigkeitsbereichen, der Unternehmenskultur und der demografischen Beschaffenheit der Belegschaft. An dieser Stelle kommen wir uns Spiel: Wir beraten Sie, welche Maßnahmen zu Ihnen passen und evidenzbasiert wirksam sind.

Sprechen Sie uns für eine Beratung in Städten wie Aachen, Köln, Bonn oder Düsseldorf an.

Ihre Ansprechpartner

PROF. DR. PHIL. VIKTORIA ARLING

Prof. Dr. phil. ViKtoria Arling

Geschäftsführerin ASK Consulting 

„Ein erfolgreiches BGM schafft echten Mehrwert für die Belegschaft.“

DR. PHIL. VENETA SLAVCHOVA

Dr. Phil. Veneta Slavchova

GESCHÄFTSFÜHRERin ASK CONSULTING

„Für mich ist im BGM der Leitsatz Klasse statt Masse wichtig. Es sollte im BGM nicht darum gehen, möglichst viel zu tun, sondern vielmehr das Richtige zu tun!"

DR. PHIL. JENS KNISPEL

Dr. phil. Jens Knispel 

GESCHÄFTSFÜHRER ASK CONSULTING

„Durch unsere Expertise in der Gesundheits- und Rehabilitationspsychologie sind wir IHR unabhängiger Ansprechpartner für die Entwicklung eines nachhaltigen BGM.“

>